Quer durch Deutschland unterwegs

von Ilka Rosenthal

Diesmal ohne Pferd, aber natürlich in Sachen Welsh...

 

Am 16. September fand die FN-Bundesstutenschau für Sportponys (inkl. Welsh aller Sektionen) in Magdeburg statt. Eingebettet in das Landeserntedankfest wurden auf zwei Ringen Deutsche Reitponys, Connemara, New Forest und Welsh gerichtet. zum Bericht

Rieke, Uwe und Ilka hatten sich auf den langen Weg gemacht. Während Uwe das Gesehen im Ring verfolgte und Rieke mit der Kamera zur Stelle war, war Ilka (ungewohnterweise im Bayern-Shirt) im Ring unterwegs: Familie Nutz hatte gefragt, ob sie beim Vorführen helfen könnte - natürlich gerne :-)

Meisterhofs Rosemary, dreijährig, das erste Mal unterwegs aber bestens vorbereitet... die zwei haben gut zusammengefunden, Rupert hat sie als Peitschenführer begleitet und die Vorstellung gelang. Im Endring dann die kleine Überraschung und große Freude: Rosemary wurde zur FN-Bundessiegerstute Sek. D ernannt!

Herzlichen Glückwunsch nach Teisendorf!

 

Zwei Wochen später hieß es dann auch für Uwe und Ilka: auf nach Bayern! Die diesjährige IG Welsh-Richtertagung fand am 29. und 30.  September im Rahmen des Alpenländischen Fohlenchampionats statt. Nach dem Besuch des St. Leonhard-Betriebs mit Stutenmilchproduktion und Zuchtstätte der Leonharder (Haflinger x Welsh Cob x PRE) stand nach dem Tagungsteil natürlich das Fohlenchampionat im Mittelpunkt. Bestens organisiert von Familie Nutz und Team wurden knapp 20 Welsh-Fohlen gezeigt - absolut sehenswert!

Zum Abschluss präsentierte Familie Nutz uns die Meisterhof-Cobs: die drei Hengste Meisterhos Porthos, Trevallion Harry Potter und Felinmor Triple Crown und sieben Stuten, teils mit Fohlen. Ein beeindruckendes Bild von Cobs bester Qualität - herzlichen Dank!

 

Zurück