Regionalschau Hessen

von Ilka Rosenthal

Am 5. Juni ging es nach Villmar. Die Regionalschau Hessen war kurzfristig auf den Heidehof verlegt worden und ENDLICH war wieder Schau :-) Das heißt nicht nur Prickeln im Schauring, sondern auch Freunde treffen, quatschen am Rand, ein bisschen gucken wer was und so... es war ein toller Tag, trotz der schlechten Wettervorhersage waren sehr sehr viele Zuschauer gekommen, und ein riesen Dank und Kompliment geht an Familie Istel und ihr Team!

 

Am Samstag stand Pferde-vorbereiten auf dem Programm: Rhian und Jackson in Buchen, Jack in Villmar und Hazel und Ruby am Beinhardshof. Ein paar Haare weniger und Eimer mit Schaumwasser weiter waren alle vorzeigbar ;-)

 

Am Sonntagmorgen ging es mit Jack los. Unser Jährling wächst in der Jungs-Gruppe auf dem Heidehof auf und musste am frühen Morgen erstmal geweckt werden. Alleine von der Gruppe weggehen, Schauhalfter anpassen, Putzen, Mähnenspray und Babyöl - alles kein Problem, er ist soooo cool! Im Ring waren dann noch zwei Zweijährige dabei und er ist brav mitgegangen. Dass es der Klassensieg und sogar der Sieg im Jugendchampionat wird - damit hatten wir nicht gerechnet! :-D

 

By the way... Muss man einen Jährling mit auf die Schau nehmen? Wir meinen: Nö, muss man nicht. Kann man aber. Zum Kennenlernen, einfach Mitmachen. Ohne Puschen, ohne Stress. Wie stark er gerade im Wachstum ist oder wie gut er sich zeigt ist ein bisschen Glückssache. Auf jeden Fall lernen die Pferdekinder viel auf einem Schautag, was uns später zugute kommt. Und danach geht es wieder auf die Wiese.

 

Weiter ging es mit den Fohlen. Auch Jackson ist total umgänglich.Schritt und Trab fand er allerdings doof, ist stattdessen um und auf die Mama gehüpft. 3. Platz.

 

In der Klasse der Cobstuten hieß es dann "rennen"! Erster Platz für Evas Randeck Ruby (die ihre Show sichtlich genossen hat), 2. Platz für Rhian und 3. Platz für Hazel - ein tolles Ergebnis!

Damit waren Ruby und Rhian für das Sektionschampionat qualifiziert. Da Uwe als Richter bei den Kinderprüfungen eingesprungen war, haben wir Rhian nicht vorgestellt. Auch Jack hätte nochmal antreten dürfen, für ihn war der Vormittag aber genug. Also konnte Ilka Eva bei Rubys Vorstellung unterstützen und... unangefochten Sektionssieger und TAGESSIEGER!!!

 

Und dann, schnell zum Hänger, umziehen, satteln, Sattelklasse! Das machen unsere Cobs mit, erst Showpferd, 10 Minuten später Reitpferd. Diesmal konnten Hazel und Ilka auftrumpfen, 1. Platz vor Eva und Ruby auf dem 2. Platz :-D

 

Was für ein erfolgreicher, anstrengender und schöner Tag :-) Danke ans Team für die helfenden Hände und an Rebecca, dass Hazel mitfahren durfte, Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen und natürlich AACHEN!

 

Alle Ergebnisse werden auf www.ig-welsh.de veröffentlicht.

Eine tolle Fotosammlung hat Ursel Schreckenhöfer gemacht: https://urselsite.wordpress.com/regionalschau-hessen/

  

Zurück