Regionalschau Rheinland/Pfalz-Saar

von Ilka Rosenthal

Unwetter haben das erste Juni-Wochenende begleitet… in Fußgönnheim hatten zwar die Parkplatz-Wiesen gelitten, der Reitplatz zeigte sich jedoch optimal. Los ging es für Ilka und Jamiro mit der Sattelklasse - 4. Platz in einem guten Starterfeld.

Da eine dicke Gewitterfront anrückte, wurde die Mittagspause im Zuchtring gekürzt – damit hieß es für Ilka und Jamiro: Boxenstopp a la Formel 1! Reitstiefel aus, Turnschuhe an, Sattel und Trense runter, Schautrense drauf und rein in den Zuchtring! Es ist immer wieder erstaunlich, wie gut und schnell Jamiro von „Arbeiten“ auf „Show“ umschalten kann!

 

Nach der beeindruckenden großen Cob-Stuten-Klasse bekamen die Zuschauer mit Randeck Pandur und Jamiro zwei tolle Hengste zu sehen. Am Ende hatte Jamiro die Nase vorne und konnte sich auch im Sektionschampionat durchsetzen.

 

Bis zum Tageschampionat waren dann immerhin die Schweißreste getrocknet und ausgebürstet ;-) Fit, taktsicher und mit einem kräftigen Antritt aus der Hinterhand konnte Jamiro die Richterin Pia Doernfeld überzeugen und wurde zum Tagessieger über alle Sektionen ernannt!!!

 

Auf der Schau hatte uns das Unwetter doch noch verschont, dafür kam auf der Rückfahrt die Meldung aus Siegen: „Land unter“.

 

zum Schaubericht

 

Zurück